Ein würdevolles Leben gestalten

Für Menschen, die gesundheitliche Einschränkungen haben, ist eine 24 Stunden Pflegebetreuung oft die einzige Möglichkeit das vertraute Leben in den eigenen vier Wänden weiter zu führen. Gut ausgebildete Pflegekräfte helfen älteren und auch kranken Menschen weiterhin ein selbstbestimmtes und würdiges Leben zu gestalten, auch außerhalb eines Altenheims. Eine Umfrage zeigt, dass die Bevölkerung immer älter wird. Viele Senioren sind lange fit und können auch im fortgeschrittenen Alter noch so einiges selber erledigen. [mehr lesen]

MRT - Magnetresonanztomographie

Die Magnetresonanztomographie ist seit einigen Jahren ein unverzichtbares Instrument zur Diagnose von krankhaften Veränderungen an Organen und Geweben im menschlichen Körper. Unter Einsatz von Magnetfeldern und Radiowellen können wasserstoffreiche Körperstrukturen sehr genau, und ohne belastende Röntgenstrahlung dargestellt werden.  Wie funktioniert eine MRT? Die Methode der Kernspintomographie - wie sie auch genannt wird - basiert auf der Eigenschaft, dass sich Atomkerne um ihre eigene Achse drehen. Die Rotationsachsen der Kerne zeigen normalerweise in unterschiedliche Richtungen. [mehr lesen]

ICL

Die Abkürzung ICL steht für implantierbare Kontaktlinsen, die zur Korrektur hoher Fehlsichtigkeiten verwendet werden und für zahlreiche Patienten eine Alternative zum Augenlasern darstellen. ICL-Linsen eignen sich besonders für Menschen mit einer sehr dünnen Hornhaut. Wenn eine extreme Kurz- oder Weitsichtigkeit nicht mehr durch eine Augenlaser-Behandlung verbessert werden kann, sind implantierbare Kontaktlinsen die beste Lösung. Diese Kontaktlinsenart ist für Menschen mit einer Kurzsichtigkeit von mehr als -10 Dioptrien und Weitsichtige mit bis zu +10 Dioptrien geeignet. [mehr lesen]

Kinderorthopädie: Krankheitsbilder und Behandlungsmethoden

Die Kinderorthopädie bezeichnet ein spezielles Gebiet der Orthopädie, das sich mit den Erkrankungen und Deformierungen des Körpers bei Kindern und Jugendlichen beschäftigt. Die Krankheiten oder Fehlstellungen können dabei angeboren oder erworben sein.  Typische kinderorthopädische Krankheitsbilder Es gibt zahlreiche kinderorthopädische Krankheitsbilder. Hierbei wird oftmals unterschieden zwischen Krankheiten/Fehlbildungen an den unteren Extremitäten, an der Wirbelsäule und an der Hüfte. Zudem gibt es kinderorthopädische Erkrankungen, die nicht organbezogen sind. An den unteren Extremitäten, d. [mehr lesen]